Schnelleinstiege

Produktneuheiten rund ums Schenken auf der Ambiente Konsumgütermesse in Frankfurt

9. – 13.2.2018, Frankfurt am Main

Giving. Die Vielfalt des Schenkens.

Aufmerksamkeitsstarke Akzente für Ihr Sortiment – nutzen Sie Ihre Chancen im Bereich Giving: mit Geschenkartikeln, Papeterie, Dekorationen, exklusiven Zigarren und mehr. Der branchenübergreifende Produktgruppen-Mix und die durchdachte Platzierung sorgen für Synergieeffekte, die sich positiv auf Ihr Geschäft auswirken.

Ab 2017 finden Sie alle Aussteller von persönlichen und modischen Accessoires in Halle 9.2. So können Sie Ihr Angebot effektiv an einem Ort zusammenstellen und durch passende Produkte ergänzen. Die Auswahl reicht von echtem und modischem Schmuck, Uhren und Lederwaren bis hin zu Reisegepäck. Auf dem neuen Vortragsareal informieren renommierte Experten zur aktuellen Marktsituation und dem Handel mit persönlichen Accessoires.

Hallenübersicht

Giving Halle
Gifts Unlimited 9.1
Accessories & Jewellery 9.2
Young & Trendy 11.1
Smoking Accessories 5.1B
Pipe & Cigar Show 5.1B
Global Sourcing 10.0

Traveller’s Point

Reisekoffer auf dem Areal für Reisegepäck und -accessoires auf der Ambiente Konsumgütermesse in Frankfurt

Das Areal für Reisegepäck und -accessoires bietet interessante Aussichten.

Zu Traveller’s Point

Smoking Accessories

Feuerzeuge auf der Ambiente Konsumgütermesse in Frankfurt

Nutzen Sie die große Produktvielfalt rund um Raucheraccessoires und -zubehör für Ihren Verkauf.

Zu Smoking Accessories

Talents

Teelichter eines jungen Designers auf dem Areal Talents der Ambiente Konsumgütermesse in Frankfurt

Junge Designer zeigen ihre Ideen für Dining, Fashion Accessoires und Ethical Style.

Mehr über Talents

Time Square

Uhren auf dem Areal Time Square der Ambiente Konsumgütermesse in Frankfurt

Hier wird eine hochwertige Auswahl von trend- und designorientierten Uhren präsentiert.

Zum Time Square

Next

Next

Sehen Sie, was Zukunft hat. Junge, kreative Unternehmen zeigen ihre Ideen in den Bereichen Living und Giving im Rahmen des Förderprogramms „Next“ der Messe Frankfurt.

Mehr über Next